Pirchaeckerstrasse 29
8053 Graz / Austria
T: +43 (0)316 / 27 26 93
Urlaubsinformation
Information Praxis

Die Praxis ist vom
 8.4. -19.4.2024
 wegen Urlaub + baulichen Sanierungsmaßnahmen
geschlossen.

Die Vertretung übernehmen:

Ab 8.4. - 19.4.2024:

Dr. Erlbacher Ursula: Kärntnerstraße 390b; Telefon: 0316/281150
Dr. Amtmann Elke: Kärntnerstraße 417; Telefon: 0316/281883

Nur im Zeitraum 15.4.-19.4.2024 zusätzlich:

Dr. Susanne Prügger: Kärntnerstraße 400; Telefon: 0316/252930

Die Ordination ist wieder ab Montag 22.4.2024 ab 8:00 geöffnet.

Ordinationszeiten:
Mo 08:00 - 14:00
Di 15:00 - 18:00
Mi 08:00 - 12:00
Do 15:00 - 18:00
Fr 08:00 - 12:00
Hausordnung + bestehende COVID Maßnahmen


Wir haben eigentlich schon seit 25 Jahren eine tägliche Terminvergabe. Die tägliche Terminvergabe gewährleistet einen eher reibungslosen Ablauf ohne lästige lange Wartezeiten, dieses System hat sich bei uns schon lange vor Corona Pandemie bestens bewährt. Terminanfragen und Vergabe bitte telefonisch oder persönlich. 

Ab sofort sollten Sie wieder persönlich vorbeikommen um Ihre Dauermedikamente zu bestellen, damit die Telefonleitungen für Terminvergaben und Befundabfragen und Notfälle frei sind.

In Ausnahmefällen können Medikamente auch per Email bestellt werden, es muss aber alle 90 Tage die E-Card gesteckt werden, damit das elektronische Rezept in die Elga freigegeben werden kann und so in den Apotheken mit Ihrer E-Card ausgelesen werden kann!

Kontakt per E-Mail: ordination@praxis-seewald.at

Seit 1.7.2022 wurde das Elektronische Rezept in Österreich eingeführt. Sie können nach der Bestellung ihre Medikamente und der ärztlichen Freigabe in jeder österreichischen Apotheke mit ihrer ECARD abholen. Aufgrund der Datenschutzverordnung und den Bestimmungen des Hauptverbandes der Sozialversicherungen müssen Sie ab sofort ihre E-Card zumindest alle 90 Tage bei uns stecken, damit das elektronische Rezept freigegeben werden kann.

Trotz Ende der FFP2 Maskenpflicht ab 1.5.2023 gilt ab sofort die Hausordnung! Es müssen alle PatientenInnen mit Symptomen einer Erkältungs-und/oder Infektionserkrankung eine FFP2 Maske oder zumindest einen Mundnasenschutz tragen. Dies gewährt allen weiterhin einen Schutz vor weiteren Infektionen.